Start-Seite (hier ...)

Ist das Treppenhaus für einen Plattformlifter zu schmal, dann bietet sich die hervorragende Lösung eines deckenmontierten Lifters an. (Dieses System verwendet eine andere Antriebsart als die bisher vorgestellten Treppenlifter.)

Über einen speziellen Adapter am Rollstuhl wird dieser an den Tragearmen ein- und ausgeklinkt. Die gewohnte Funktion des Rollstuhles wird durch die Adaption in keiner Weise beeinträchtigt. Der Anschluss erfolgt ebenfalls über die normale 220 Volt-Leitung.

Die Hebeleistung beträgt bis zu 150 kg.

Wehrmutstropfen Dieses System hat allerdings seinen Preis - und der liegt daher im oberen Segment mit einem guten Plattformlifter gleichauf.

Was sonst nicht möglich wäre: Die Fahrt eines Rollstuhlfahrers mit seinem Rollstuhl über eine schmale Wendeltreppe.


Sie sehen hier auch noch einen weiteren Vorteil: Der ohnehin schon schmale Treppenaufgang wird nicht noch zusätzlich durch eine in der Wand oder am Treppengeländer laufende Schiene eingeengt.

Treppenlifter im Außenbereich mit Vordach

zurück zur letzten Seite ...

Haben Sie Fragen? einfach: kier klicken ...